Trelokk Beginner
  • Member since Jul 23rd 2020
  • Last Activity:

Posts by Trelokk

    Die neuesten nvidia-Treiber installieren irgendeinen Framework-SDK, der sich über den Updater nicht abwählen lässt. Wenn das auch eine optionale Komponente ist (wovon ich ausgehe, da ich nach Deinstallation keine Funktionseinbußen feststellen kann), könnte man die im Updater-Optionsmenü auch abwählbar machen.

    Das mit dem Appdata-Ordner muss ich später nachschauen, wenn ich wieder an den Rechner komme.


    Was ich auf jeden Fall sagen kann ist dass ich die alte NoSetup-Fassung vor der Installation beendet habe. Dann halt die heruntergeladene Setup-Datei ausgeführt.

    Aus der Ereignisanzeige von Windows:


    1) .NET Runtime:

    Code
    Anwendung: nv_updater.exe
    Frameworkversion: v4.0.30319
    Beschreibung: Der Prozess wurde aufgrund einer unbehandelten Ausnahme beendet.
    Ausnahmeinformationen: System.Data.SQLite.SQLiteException
       bei System.Data.SQLite.SQLite3.Open(System.String, System.String, System.Data.SQLite.SQLiteConnectionFlags, System.Data.SQLite.SQLiteOpenFlagsEnum, Int32, Boolean)
       bei System.Data.SQLite.SQLiteConnection.Open()
       bei nv_updater.nvidia_helper.GetPfID(System.String)
       bei nv_updater.nvidia_helper.OSInfos()
       bei nv_updater.MyContext..ctor()
       bei nv_updater.main.Main()


    2) Application Error:

    Dies habe ich unter zwei verschiedenen Systemen, eines ist ein ca. 7 Jahre alter Desktop-PC mit Win10 x64 2004, das andere ein Asus Zenbook mit Win10 x64 1909.


    Ich habe anscheinend auch Windows Crash Dumps zu den Startversuchen der neuen Version. Bei Bedarf kann ich die auf hochladen, wenn Du damit irgendwie was anfangen kannst.

    Wie ich in den Kommentaren zum neuen Release geschrieben habe, lässt sich bei mir die Exe gar nicht aufrufen - weder geplant noch manuell. Die 0.6.1.1 läuft problemlos. Auch finde ich es schade, dass es keine Portable-Edition mehr gibt und hoffe, dass dies nur ein vorübergehendes Stadium in der Programmentwicklung darstellt. Generell ist das nämlich ein astreines und sehr nützliches Tool.