Vorbei mit dem Peak+

Vielleicht gehört ihr, wie ich auch, zu den Vorbestellern des Geekphone Peak+. Nachdem das Gerät nun schon mehrmals verschoben wurde, ging ich selber auch nicht mehr davon aus, dieses Jahr noch ein Peak+ in den Händen zu halten. Jedoch kommt es noch viel schlimmer, das Gerät wird nun vollständig gecancelt. Überraschenderweise erhielt ich am Donnerstag den 28.11.2013 eine Email von Geekphone. Diese bietet 3 Lösungen für das Problem an, zum einen kann man ein normales Geek bekommen, den Restwert bekommt man erstattet, zum anderen kann man sich den vollen Betrag erstatten lassen, oder man entscheidet sich für das neue Revolution Gerät.

Das Peak+ wurde somit offiziell gecancelt und wird nicht mehr erscheinen, eigentlich Schade denn ich wollte mir FFOS mal richtig anschauen. Ich vermute aber das Geekphone sich den Vertrieb von FFOS auch besser vorgestellt hat, betrachten wir das ganze am Markt, hat FFOS quasi keine Verbreitung. Geekphone scheint nun alle Hoffnungen auf des Revolution zu setzen, über dieses ist aber leider nichts bekannt, außer das es ein Dual-Boot Gerät sein wird. Ich vermute das hier in erster Linie ein Android-System zum Einsatz kommt, so kann man die breiten Massen eher begeistern, gleichzeitig bekommt der FFOS geneigte Kunde ein Smartphone mit deutlich besserer Ausstattung.



Ich selber überlege nun, welche Lösung ich für mich wählen soll, habt ihr euch dazu schon entschieden?

    Über den Autor

    Hallo ich bin Sascha, komme aus dem warmen Süden, genauer gesagt aus der Nähe von Freiburg. Ich bin begeisterter Technik und Smartphone Fan, schreibe in meiner Freizeit kleine Programme und bastle gerne an Webseiten und anderen Sachen.

    Sascha Administrator